Projekte

Auf dieser Seite findet Ihr in Kürze weitere Infos zu unseren Projekten im Kulturhaus. Wir freuen uns, wenn Ihr Euch einbringt und die Kulturarbeit im ländlichen Raum mit uns gemeinsam gestaltet.

Für mehr Informationen klickt auf den jeweiligen Link oder meldet Euch bei uns unter info@kulturhauswilster.de.

Bürgerbühne im Kulturhaus Wilster
Bürgerbühne im Kulturhaus Wilster

Du möchtest Dich in Theater, Gesang, Musik und Tanz ausprobieren? Von Profis lernen und Erfahrungen vor Publikum sammeln? Dann mach mit bei den Projekten und Workshops der BÜRGERBÜHNE im Kulturhaus Wilster. Jedes Jahr geht dort eine neue Produktion an den Start, bei der Du einsteigen kannst.

Deine Chance für Deinen ganz großen Auftritt!

Mehr Infos unter: www.buergerbuehne.org

Projekt miteinanderreden

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat bundesweit 100 Projekte für das Programm MITEINANDER REDEN ausgewählt und „Wilster – Marsch in die Zukunft!“ ist eins davon.

Das Projekt soll generationsübergreifend Menschen aus Wilster und der Wilstermarsch miteinander ins Gespräch bringen, um gemeinsam Zukunftsideen und das besondere Miteinander zwischen den Bürger:innen zu entwickeln und aufzuzeigen. Das Projekt soll Menschen die Möglichkeit geben, ihrer Stadt und Region eine eigene Geschichte zu geben: Orte zu identifizieren, die für sie besonders sind. Die Besonderheit kann dabei durch Erinnerungen, Gefühle, Formen, Farben, … ganz individuell begründet sein. Ziel ist die Erstellung einer interaktiven Stadt- bzw. Landkarte, welche diese Orte aufzeigt, erklärt und allen zugänglich macht.

Durch den Gedanken- und Ideenaustausch werden ganz natürlich Visionen und Relevanzen für eine Zukunft erwachsen, die wir durch einen Zukunftsbaum im Ort abbilden wollen. Dieser Baum steht in seinem Wachstum allen Bürger:innen offen, jede:r ist eingeladen, sich daran zu beteiligen. Ebenfalls möchten wir mit diesen Ideen temporär Leerstand füllen und die entwickelten Zukunftsideen z.B. visualisiert in Schaufenstern sichtbar machen.

Das Projekt ist auf zwei Jahre (2022 + 2023) ausgelegt und soll von den Teilnehmenden selbst gestaltet werden. Die ersten hier genannten Ideen sind daher nur als Anregungen zu verstehen.

Um dieses für das KULTURHAUS völlig neue Projekt erfolgreich gestalten zu können, sind wir darauf angewiesen, dass Menschen sich daran beteiligen. Ihr seid also herzlich eingeladen, Euch bei Interesse an dem Projekt bei uns zu melden sowie Bekannte und Freund:innen darüber zu informieren.

Anmeldung zum „Wilster – Marsch in die Zukunft!“ – Newsletter unter Info@KulturhausWilster.de