KULTURHAUS WILSTER 


START  ·  PROGRAMM  ·  KURSE  ·  DER VEREIN  ·  PARTNER  ·  KONTAKT  ·  FACEBOOK


Liesl & Karl

In Vorbereitung:

2018:  03.03. Lesebühne  |  10.03. Jonkanoo  |  23. + 24.03. Übermutter


 
NOVEMBER 17
DO 16.11. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

TAMIKA CAMPBELL
UNBESCHREIBLICH WEIBLICH - COMEDY HERBST 2017
17.+18.11. TAMIKA CAMPBELL
Sie ist direkt, ihre Pointen sind stark und immer wieder überraschend. Mit großer Klappe und dem Herz auf dem rechten Fleck geht die New Yorkerin am dritten Wochenende des Comedy-Herbsts den deutschen und amerikanischen Eigenheiten auf den Grund. Sie liebt Apfelschorle, Malzbier und Maggi und plaudert auch ganz gerne ziemlich hemmungslos über Sex.
FR 17.11. 20:00 BOOM!
Comedy mit Tamika Campbell aus New York
Eintritt 20,-/14,-
im Abo 11,-

TICKETS

SA 18.11. 20:00 BOOM!
Comedy mit Tamika Campbell aus New York
Eintritt 20,-/14,-
im Abo 11,-

TICKETS

SO 19.11. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 23.11. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

JUNDULA DEUBEL
UNBESCHREIBLICH WEIBLICH - COMEDY HERBST 2017
24.+25.11. JUNDULA DEUBEL
Den krönenden Abschluss von “Unbeschreiblich weiblich” macht die Berliner Göre Jundula Deubel, die schon im Januar das Kulturhaus „auf Deubel komm raus“ gerockt hat. Sie sucht den Dialog mit dem Publikum und ist an Schlagfertigkeit kaum zu überbieten. Kein Wunder, denn die alleinerziehende Mutter muss sie sich ja auch im miesen Joballtag und auf den Straßen von Berlin-Moabit behaupten.
FR 24.11. 20:00 AUF DEUBEL KOMM RAUS
Comedy mit Jundula Deubel aus Berlin-Moabit
Eintritt 20,-/14,-
im Abo 11,-

TICKETS

SA 25.11. 20:00 AUF DEUBEL KOMM RAUS
Comedy mit Jundula Deubel aus Berlin-Moabit
Eintritt 20,-/14,-
im Abo 11,-

TICKETS

SO 26.11.

14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt

Eintritt frei

DO 30.11.

20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen



 
DEZEMBER 17
FR 01.12. 20:00 ENGEL & STERNE
Basteln von Weihnachtsdeko aus Papier mit Petra & Rolf Bahro

Spenden willkommen

Weihnachtsmarkt

02.12. WEIHNACHTSMARKT
Gemütliche Weihnachtsatmosphäre schnuppern und dabei noch ein paar schöne Geschenke finden? Das sollte beim 1. Weihnachtsmarkt mit schönem Kunsthandwerk möglich sein.

 SA 02.12.

14:00 - 22:00 WEIHNACHTSMARKT
Kunsthandwerk, Klönschnack, Kaffee, Kuchen, heiße Suppe

Eintritt frei

SO 03.12.
1. Advent
14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 07.12. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

FR 08.12. Kulturhaus heute geschlossen!
"Lütt Wiehnacht" Wilsters Weihnachtsmarkt, Am Markt ab 16:00
 
SA 09.12. 14:00 - 18:00 "Lütt Wiehnacht"
Kaffeehaus und Kinderbasteln
Eintritt frei
SO 10.12.
2. Advent
14:00 - 18:00 "Lütt Wiehnacht"
Kaffeehaus und Kinderbasteln
Eintritt frei
DO 14.12. 20:00 Das System Milch
Dokumentarfilm von Andreas Pichler
mit frdl. Unterstützung von "Die Grünen"

Spenden willkommen

FR 15.12. 20:00 POSTCROSSING
Interaktiver Abend rund um die gute alte Postkarte mit Astrid Hilbert

Eintritt frei

Wäre es nicht schön, außer Rechnungen und Werbung auch wieder einmal eine handgeschriebene Postkarte im Briefkasten zu finden? Schriftliche Kommunikation erfolgt heute meist über E-Mail und SMS, das ist praktisch und schnell - aber die alte Tradition des Postkartenschreibens ist sehr viel individueller und erfreut das Herz eines jeden Empfängers. Neue Technologien müssen dafür aber nicht ausgespart werden. Anhand von Postcrossing lernen wir eine tolle Möglichkeit kennen, Postkarten zu versenden und zu erhalten - und somit die ganze Welt kennenzulernen! Auch Weihnachten ist ein guter Anlaß, ein paar Zeilen für Familie und Freunde zu verfassen. Wir werden beides aktiv ausprobieren, und es warten einige Überraschungen auf die Teilnehmer! Bring Deinen Lieblingsstift mit und geh' auf eine Reise um die Welt! (Weitere Materialien kostenlos oder zum Selbstkostenpreis vor Ort erhältlich.)
SA 16.12. 15:00 - 16:30 Lachyoga
mit Thomas Brade
Info: de.wikipedia.org/wiki/Lachyoga
Bitte bequeme Kleidung, Indoor-Schuhe und Matte/Decke mitbringen.

Unkostenbeitrag 3,-

  20:00 MEIN LIEBLINGSBUCH
Vorleseabend mit Petra Schröder und Burkhart Lühmann
Eintritt frei
SO 17.12.
3. Advent
14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 21.12. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

FR 22.12. 20:00 TANGO SALON
Musik vom Grammophon, Milonga mit Nina & Dobri
Eintritt 7,-
SA 23.12. 20:00 NIGHT FEVER
Soul, Funk, Disco, Reggae, Club Grooves
Eintritt 5,-
SO 24.12.
4. Advent
Heiligabend geschlossen!  
Ten Den Zen
25.12. TEN DEN ZEN
Ten Den Zen, das sind Anette Steffens (Akkordeon) aus Meldorf und Daniel Faust (Saxophon) aus Glückstadt. Die beiden Musiker gastieren seit etwa 20 Jahren im norddeutschen Raum. Dementsprechend umfangreich ist das Repertroire. Französische Chansons und Musette, südamerikanische Tänze, Jazz Standards und Evergreens gehören zum Programm.
Den Tänzern bieten sich interessante Klänge denn neben dem Saxophon hat Daniel auch Klarinette und Bassklarinette im Gepäck.
MO 25.12.
1. Weihnachtstag
20:00 TEN DEN ZEN
Tanzsalon mit Live-Musik, Walzer Foxtrott, Latin, Swing

Eintritt 12,-/8,-

DI 26.12.
2. Weihnachtstag
14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 28.12.
20:00 Film Club
Überraschungsfilm
Spenden willkommen
FR 29.12.
20:00 Spieleabend
Activity, Monopoly, Karten-, Würfel- und Brettspiele
Eintritt frei
RAG DOLL
30.12. RAG DOLL
Zum Jahresausklang verwandeln die drei Berliner Musikerinnen von "Rag Doll" das Kulturhaus in einen wunderbaren alten Ragtime-Schuppen aus dem New Orleans der goldenen 1920er Jahre, u.a. mit den Songs von Bessie Smith und Ethel Waters.
SA 30.12.
20:00 RAG DOLL
Jazz und
Blues

Eintritt 15,-/10,-

TICKETS

BLACK KAT & KITTENS

31.12. BLACK KAT AND KITTENS
Sie waren die musikalische Überraschung unseres Sommerprogramms. Das Berliner Trio kombiniert handgemachten Roots Blues mit Gospel, Folk und Soul. Bluesröhre Lorraine Lewis trifft mit ihrer Stimme dabei ins Schwarze. Trotz sparsamer Instrumentierung entfalten die drei solch eine Dynamik, dass der Saal am Ende tobt.

SO 31.12.

Silvester

20:00 BLACK KAT & KITTENS
Blues Party

Buffet: Gebackener Camembert auf Salatbett

Pasta Pesto Rosso, Gemüseplatten

Eintritt 39,-/29,-

inkl Buffet

+ Getränke bis 0:00

TICKETS

 
 
JANUAR 18
01.01. - 17.01. Winterferien - geschlossen

 

DO 18.01.
20:00 Film Club
Überraschungsfilm
Spenden willkommen
FR 19.01.
20:00 PARTY LIGHTS - Oldie Party
Twist, Ska, Northern Soul, Mambo, Hits der frühen 1960er Jahre
Eintritt 5,-
Alexandre Zindl
20.01. ALEXANDRE ZINDL
Sänger und Instrumentalist Alexandre Zindel ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler in Deutschland. Er präsentiert dieses faszinierende, von der Zither abstammende Folk-Instrument in einem abwechslungsreichen Solo-Programm mit bekannten Folksongs, Chanson und Blues.
SA 20.01.
20:00 ALEXANDRE ZINDL
Folk Songs und Pop mit Autoharp

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SO 21.01. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 25.01. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

ratten in the box
26. + 27.01. ratten in the box
Die Berliner Darstellerin Bridge Markland ist eine Virtuosin des Rollenspiels und der Verwandlung. Eine Künstlerin, welche die Grenzen zwischen Tanz, Theater, Performance, Cabaret und Puppentheater mit Leichtigkeit überschreitet. Für ihre One-Woman-Shows im Pocketformat greift sie gerne in die Kiste mit deutschen Theater-Klassikern. Da wird einmal kräftig abgestaubt und alles mit einem fetzigen Soundtrack unterlegt. In ihrer neuesten Produktion hat sie sich Gerhart Hauptmanns Tragikomödie “Die Ratten” vorgeknöpft.
"Vater haut mir Kopf an die Wand und schmeißt mir Straße”, fürchtet die schwangere Pauline. Dazu singt Nina Hagen "Ich war schwanger. Mir ging's zum Kotzen". Ohne Kindesvater sieht Pauline nur eine Lösung: "Ick stürze mir Landwehrkanal!" Frau John widerspricht: "Wenn et jeboren is, nehm ick det Kind". Mit Theaterleuten, einem kriminellen Bruder, Nachbarn und Polizei nimmt die Tragikomödie ihren Lauf.
Foto: Photogräphin
FR 26.01.
20:00 BRIDGE MARKLAND: ratten in the box
mit Popmusik, frei nach der Tragikomödie von Gerhart Hauptmann

Eintritt 15,-/10,-

TICKETS

SA 27.01.
20:00 BRIDGE MARKLAND: ratten in the box
mit Popmusik, frei nach der Tragikomödie von Gerhart Hauptmann

Eintritt 15,-/10,-

TICKETS

SO 28.01. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
  
 
FEBRUAR 18
DO 01.02.
20:00 Vorpremiere: LIESL & KARL - ausverkauft!
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

Liesl & Karl
Premiere
02.02. LIESL & KARL
Im Jahr 1908 ist Elisabeth Wellano 16 Jahre alt und arbeitet als Verkäuferin im Münchner Kaufhaus von Hermann Tietz. Ihre Leidenschaft gilt aber der Musik und dem Schauspiel. Drei Jahre später kommt es bei einem Auftritt im Frankfurter Hof zu einer schicksalhaften Begegnung mit dem Volkssänger Valentin Ludwig Fey. Dabei ist ihr dieser herumnörgelnde Kauz am Anfang alles andere als sympathisch. Ganz ungefragt kommt er mit harscher Kritik daher und rät ihr, ins komische Fach zu wechseln. „Was a Subretten sans? Mit dera blechan Stimm und dem Gstell? Sie ham ja net amal an Busen!“ Elisabeth lässt sich von derart plumpen Dreistigkeiten nicht beeindrucken und nimmt die Herausforderung an. Bei einem weiteren Treffen muss es irgendwie gefunkt haben. Dies ist die Geburtsstunde des kongenialen Komikerpaares Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden. Von da an nimmt die Erfolgsgeschichte unaufhaltsam ihren Lauf. Doch ihre komplizierte Beziehung zueinander wirft auch dunkle Schatten.
In seiner ersten hauseigenen Produktion zeigt das Kulturhaus Wilster ein tragikomisches Kammerspiel über die berühmten Comedians, mit den bekanntesten Sketchen und Kurzstücken.
 
mit Petra Schröder und Burkhart Lühmann, Regie: Anton Brade
 
Foto: Thomas Brade
FR 02.02.
20:00 Premiere: LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SA 03.02.
20:00 LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SO 04.02. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 08.02. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

FR 09.02.
20:00 LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SA 10.02.
20:00 LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SO 11.02. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 15.02. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

Alex Behning
17.02. ALEX BEHNING
Alex Behning wird 1968 in Wilster geboren. Mit 13 Jahren entdeckt er die Musik für sich. Er lernt verschiedene Instrumente und schreibt schon bald eigene Songs. Mit 16 vernachlässigt er die Schule, trampt nach Hamburg und treibt sich in den Plattenläden und Musikclubs herum. Der jetzt in Konstanz lebende Folkpoet wurde mit seinen letzten Alben für den “Preis der deutschen Schallplattenkritik” nominiert.
SA 17.02.
20:00 ALEX BEHNING
Poestische Rocksongs in deutscher Sprache

Eintritt 15,-/10,-

TICKETS

SO 18.02. 14:30 - 18:00 Kaffeehaus
Klönschnack + Treffpunkt
Eintritt frei
DO 22.02. 20:00 Film Club
Überraschungsfilm

Spenden willkommen

Liesl & Karl
23./24./25.02. LIESL & KARL
Im Jahr 1908 ist Elisabeth Wellano 16 Jahre alt und arbeitet als Verkäuferin im Münchner Kaufhaus von Hermann Tietz. Ihre Leidenschaft gilt aber der Musik und dem Schauspiel. Drei Jahre später kommt es bei einem Auftritt im Frankfurter Hof zu einer schicksalhaften Begegnung mit dem Volkssänger Valentin Ludwig Fey. Dabei ist ihr dieser herumnörgelnde Kauz am Anfang alles andere als sympathisch. Ganz ungefragt kommt er mit harscher Kritik daher und rät ihr, ins komische Fach zu wechseln. „Was a Subretten sans? Mit dera blechan Stimm und dem Gstell? Sie ham ja net amal an Busen!“ Elisabeth lässt sich von derart plumpen Dreistigkeiten nicht beeindrucken und nimmt die Herausforderung an. Bei einem weiteren Treffen muss es irgendwie gefunkt haben. Dies ist die Geburtsstunde des kongenialen Komikerpaares Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Zwei Seelenverwandte haben sich gefunden. Von da an nimmt die Erfolgsgeschichte unaufhaltsam ihren Lauf. Doch ihre komplizierte Beziehung zueinander wirft auch dunkle Schatten.
In seiner ersten hauseigenen Produktion zeigt das Kulturhaus Wilster ein tragikomisches Kammerspiel über die berühmten Comedians, mit den bekanntesten Sketchen und Kurzstücken.
 
mit Petra Schröder und Burkhart Lühmann, Regie: Anton Brade
 
Foto: Thomas Brade
FR 23.02.
20:00 LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SA 24.02.
20:00 LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS

SO 25.02.
15:00 Nachmittagsvorstellung: LIESL & KARL
Kammerspiel über ein tragikomisches Paar

Eintritt 12,-/8,-

TICKETS



START  ·  PROGRAMM  ·  KURSE  ·  DER VEREIN  ·  PARTNER  ·  KONTAKT  ·  FACEBOOK


  

  

IMPRESSUM/HAFTUNGSAUSSCHLUSS