ALTE SCHULE

BILDUNG UND KULTUR WILSTERMARSCH e.V.


START  ·  PROGRAMM  ·  KURSE  ·  DER VEREIN  ·  PARTNER  ·  KONTAKT  ·  FACEBOOK


 

25Wochen - Tanz und Theater in der Wilstermarsch

Im Jahr 2015 zog mit dem interkulturellen Projekt "25Wochen" neues Leben in das leerstehende Schulgebäude am Stadtpark Wilster ein.

 

Der Verein

Nach der Durchführung des Pilotprojekts "25Wochen - Tanz und Theater in der Wilstermarsch" gründete sich der gemeinnützige Verein "Alte Schule - Bildung und Kultur Wilstermarsch e.V.".

Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst und Kultur und die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Zu den inzwischen rund 50 Vereinsmitgliedern zählen VertreterInnen der Stadt Wilster und des Amtes Wilstermarsch, VertreterInnen der Fraktionen und der Bürgerinitiative Stadtwerkstatt. Den Hauptanteil bilden engagierte kulturinteressierte BürgerInnen aller Altersgruppen, die das bisherige Kulturangebot mitgestaltet oder genutzt haben. Wir alle möchten in unserer Region etwas in Bewegung bringen und das Umfeld, in dem wir leben, aktiv mitgestalten. Für viele von uns ist die Mitarbeit an dem Pilotprojekt zu einem bereichernden Schlüsselerlebnis geworden, einhergehend mit der Erfahrung, in der Gemeinschaft tatsächlich etwas bewirken zu können. Der Grundgedanke und ein maßgeblicher Erfolgsfaktor ist die starke Einbindung der Vereinsmitglieder und der BürgerInnen bei der Programmgestaltung und -durchführung.

 

Wenn auch Ihnen die kulturelle Vielfalt bei uns im Norden am Herzen liegt, werden Sie Mitglied. Gemeinsam erreichen wir mehr!

 

Foto: 25Wochen, v.l.n.r. Fanta Haba, Katja-Shivani, Jörg Wenzel, Reinaldo Borges, Miriam Da Silva

 

 

Download Mitgliedsantrag

 

Vereinssatzung

 

   

IMPRESSUM/HAFTUNGSAUSSCHLUSS