Krimi Nordica  |  MORD IN 1 MINUTE

 

KULTURHAUS WILSTER  ·  KONTAKT  ·  FACEBOOK  ·  Impressum/Datenschutz


An den ersten beiden Wochenenden im November wird im Zuge der KRIMI NORDICA auf der Bürgerbühne im Kulturhaus Wilster reihenweise gemordet. Bei dem Spiel „Mord in einer Minute“ sind zwei Akteure beteiligt. Aufgabe ist, dass einer von beiden innerhalb einer Minute einen „Mord“ begehen muss. Abgeleitet von „Tod in einer Minute“, einer klassischen Übung aus dem Improvisationstheater, werden so unterschiedlichste Mordszenen enstehen. Die Gastdozenten Bettina Schinko, Jan-Henrik Sievers und Kulturhausleiter Anton Brade geben Einblick in ihre Theaterarbeit. In offenen Workshops können Interessierte auch ohne Vorkenntnisse Grundlagen des Schauspiels und der Improvisation erlernen und werden in öffentlichen Proben gemeinsam mit dem Publikum fiktive Kriminalfälle mit tödlichem Ausgang aufrollen und versuchen zu lösen.

Website in Aufbau. Weitere Details und Anmeldung in Kürze hier.
 

  


KULTURHAUS WILSTER  ·  KONTAKT  ·  FACEBOOK  ·  Impressum/Datenschutz